Ingwer – Knoblauch Paste

Wer gerne indisch mag, sollte diese Paste immer daheim haben. Sie ist leicht herzustellen und hält sich im Kühlschrank, in einem Schraubglas – ein wenig mit Öl bedeckt, recht lange.
(ok… bei mir nicht soooo lange, da ich sie in erstaunlich kurzer Zeit aufbrauche).

Knoblauch-Ingwer-Paste
Ingwer - Knoblauch Paste
Rezept drucken
Super schnell gemacht und eine tolle Basis für orientalische Gerichte - besonders indisch 🙂
Knoblauch-Ingwer-Paste
Ingwer - Knoblauch Paste
Rezept drucken
Super schnell gemacht und eine tolle Basis für orientalische Gerichte - besonders indisch 🙂
Zutaten
Portionen:
Rezept Hinweise

Alle Zutaten im Mixer, Personal Blender oder mit dem Pürrierstab fein pürrieren, in ein Glas füllen und mit ein wenig Öl bedecken - fertig 🙂

Dieses Rezept teilen

2 Comments

  1. Olav Pohl

    Ich habe das Rezept ausprobiert und es war sehr lecker doch nach ein paar Tagen wurde die Mischung krisslig. Ich habe alles gemacht wie beschrieben, wo durch kann dies passieren? Meine Frau hat die Mischung nach ein paar Tagen umgerührt und somit das Öl untergrührt kann das ein fehler sein oder was ist bei mir passiert? Kann mir jemand sagen was zu tun ist?

    1. Die Paste sollte wenn sie gelagert wird immer mit ein wenig Öl bedeckt sein. Das „krisselige“ ist soweit nicht weiter schlimm – das Öl mischt sich nicht mit dem wässrigen Anteilen beim Umrühren und zudem noch kalt vom Kühlschrank in dem das Glas stehen sollte. Einfach wieder frisches Öl drauf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.